X
  GO

Ihre Mediensuche

Suche
Medienart


Cox oder Der Lauf der Zeit
Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Ransmayr, Christoph (Verfasser)
Jahr: [2016]
Belletristik
Exemplare
StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: R 11 RAN / Historisches Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Ein farbenprächtiger Roman über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.
Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll in der Verbotenen Stadt Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, auch von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt Qiánlóng, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch alleiniger Herr über die Zeit ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen ungeheuerlichen Auftrag nicht erfüllen kann, aber verweigert er sich dem Willen des Gottkaisers, droht ihm der Tod. Also macht er sich an die Arbeit.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: Christoph Ransmayr
Jahr: [2016]
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
ISBN: 9783100829511
Beschreibung: [1. Auflage], 302 Seiten
Schlagwörter: Auftrag, Einladung, Engländer, Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945, Ewigkeit, Fiktionale Darstellung, Geschichte 1720-1799, Historische Romane und Erzählungen, Messung, Qing Gaozong <China, Kaiser, >, Uhr, Uhrmacher, Verbotene Stadt <Peking>
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Cox
Mediengruppe: Belletristik

Suchwolke